Tel.-Kontakt: 08742-9645519 | mail@heike-arnold.de

Menü

.

Zukunft der Arbeit

Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich als Gründerin eines der ersten virtuellen Dienstleistungsunternehmen mit dem Wandel der Arbeit durch neue Technologien und Sozialreformen. In diesem Blog teile ich die Gedanken von Journalisten, Zukunftsforschern und anderen Experten zur digitalisierten Zukunft der Arbeitswelt - und von Zeit zu Zeit auch eigene Erfahrungen aus dem Homeoffice.

Anm.: Für die Aktualität und Funktionalität der Links übernehme ich keine Gewähr

Gerne empfehle ich Ihnen auch die Lektüre meines Online-Dossiers:

VIRTUELLE UNTERNEHMEN.
WARUM SIE ENTSTEHEN.
WIE SIE ENTSTEHEN.
UND WELCHEN BEITRAG SIE FÜR DEN WANDEL IN WIRTSCHAFT, POLITIK UND GESELLSCHAFT LEISTEN WOLLEN UND KÖNNEN.

Praxiserfahrungen und Forschungsergebnisse aus den Jahren 1999-2004.

https://virtuelleunternehmen.wordpress.com/

WELCHE KOMPETENZEN LERNENDE IM 21. JAHRHUNDERT BRAUCHEN

In der Corona-Krise sind viele Unternehmen auf Homeoffice umgestiegen. Die eine Studie betrachtet das als vorübergehende Sache - die andere als Möglichkeit, die sich über das Ende der Corona-Ära hinaus aufrechterhalten wird ...

 

Landesvorsitzender Michael Volz: Wir möchten proaktiv einen Diskurs anregen, der ganzheitlich die Generationenfrage und die demografischen Entwicklungen, die fortschreitende Digitalisierung sowie die sich wandelnden Erfordernisse im Zusammenhang mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie in den Fokus nimmt.

 

Das Fraunhofer-Insitut hat Erfahrungen mit dem Arbeiten im Homeoffice ausgewertet. Die meisten Teams sind inzwischen zufriedener und leistungsfähiger als direkt nach der Umstellung.

Beitrag aus t3n online lesen: https://t3n.de/news/homeoffice-zufriedenheit-gestiegen-1298081/

Überlegungen von Adrian Lobe

Millionen von Beschäftigten sind in Kurzarbeit und es gibt wieder mehr Arbeitslose. Arbeit wird knapp, der Wohlstand ist in Gefahr. Dieser Zusammenhang ist nicht zwingend, meint der Publizist Adrian Lobe.